Geschichte

Mit den Volleyballspielen hat es 1978 in Pfaffengrün begonnen. Als volkssportliche Betätigung der damaligen Ratsmitglieder der Gemeinde Hartmannsgrün/Pfaffengrün nahm der Volleyball seinen Weg in Pfaffengrün auf. Im Jahr 1980 erfolgte die Aufnahme in die damalige BSG "Traktor" als eigenständige Sektion. Ziel war es, dem Volkssport den Vorzug zu geben und den Volleyball nicht punktspielmäßig zu betreiben.

1979 wurde unter dem heutigen Ehrenmitglied der Abteilung Volleyball Frank Ebersbach der erste regelmäßige Volleyball - Übungsabend organisiert.

1979 - 1983 wuchs die Abteilung von 7 auf 17 Mitglieder und es fanden erste Vergleiche mit anderen Mannschaften aus benachbarten Ortschaften statt.

1982 wurde der Volleyballplatz an der Turnhalle eingeweiht, was das Ausrichten von Volleyballturnieren ermöglichte.

Ab 1982 wurde jährlich mindestens ein Volleyballturnier ausgetragen.

Der Zuspruch dieser interessanten Ballsportart stieg von Jahr zu Jahr weiter an.

Allein im Zeitraum von 1999 - 2003 zählten 56 aktive Mitglieder zur Abteilung. Dies ermöglichte einen abwechslungsreichen Übungsabend mit drei bis vier Mannschaften.

Im Spieljahr 2000/2001 und 2001/2002 der Volleyball - Freizeitrunde der Region Auerbach war die SG Pfaffengrün mit einer gemischten Seniorenmannschaft dabei und behauptete sich mit guten Platzierungen.

Zeitweise war es möglich eine Damen - Volleyballmannschaft zu stellen. Das ermöglichte bis zum Jahr 2006 die Austragung spannender Turniere mit den Volleyballerinnen aus Coschütz. Diese Wettkämpfe hatten bereits traditionellen Charakter.

Wie ein roter Faden ziehen sich auch die vielfältigen, geselligen Veranstaltungen von Anfang an durch das Vereinsleben der Abteilung Volleyball. So zum Beispiel die unvergesslichen Badfahrten nach Aš, die gemeinsamen Kegel- und Bowlingabende, die herrlichen Wanderungen sowie die alljährliche Feier zum Jahresabschluss in den Vereinsräumen der Turnhalle.

Das Jahr 2008 lässt die Abteilung Volleyball auf eine 30-jährige Tradition zurückblicken.

Seit Ende 2005 lagen die Geschicke der Volleyballer in den Händen von Christian Moch. Im Januar 2015 hat Isabel Bienert die Leitung der Abteilung Volleyball übernommen und hat ihr Ehrenamt zum Jahresende 2016 aus persönlichen Gründen niedergelegt.


Um den Volleyballsport wieder attraktiver in Pfaffengrün zu machen, entschieden sich die Mitglieder der Abt. Volleyball dazu, aus dem Außenplatz einen Beachvolleyballplatz zu machen. Unter der Leitung von Susanne Glaß, Nicole Beckert, Helen Winter und Steffen Koch wurde dieses Projekt im Mai 2018 umgesetzt. Im Jahre des 40-jährigen Bestehens eine tolle Sache! Viele Stunden wurden damit verbracht Erde zu schaufeln, Vlies zu verlegen, Sand zu begradigen und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

 

 

Kontakt:

sgpfaffengruen@gmail.com